IMG_4483_edited.jpg

Kaub

Weinbaugebiet Mittelrhein

IMG_4520_edited.jpg

Lorch

Weinbaugebiet Rheingau

Weinbau im Weltkulturerbe

Unsere Weinlagen liegen im Engtal des Rheines, südlich der Loreley, im Umfeld der Städte Kaub - Weinbaugebiet Mittelrhein und Lorch - Weinbaugebiet Rheingau.

Vorherrschend ist Schieferverwitterungsboden mit unterschiedlichen Einmischungen von Silikaten, Quarzit oder Löß-Lehm-Anteilen.

Somit ist jede Lage in sich ein Unikat mir eigener Prägung.

Diese eigene Prägung- auch Terroir bezeichnet- heißt es zu bewahren und besonders heraus zu arbeiten.

Riesling und Spätburgunder haben sich über Jahrhunderte bewährt.

Auf ca. 3,5 ha Rebfläche stehen diese beiden Rebsorten zu über 90 %, unterstützt mit 10 % Regent, einer Rotwein-Neuzüchtung mit mediterraner Weinprägung und Weißburgunder, einer säurearmen Alternative.

Steillagen mit bis zu 70 % Neigung garantieren intensive Sonneneinstrahlung.

Naturnaher Rebanbau, unter Beachtung der vorhandenen Ressourcen, intergriert in ein Konzept optimaler Rebversorgung, garantieren hohe Qualität der Weine und Sekte.

Riesling Charta Logo.png

Kellerwirtschaft

Schonende Verarbeitung der Trauben unter Beachtung der Rebsorten, Lagen und Bodenmerkmale. Gekühlte Vergärung zur optimalen Bukettgewinnung bei den Rieslingen und Weißburgunder.

Ausschließlich Maischegärung und traditionelle Holzfaßreifung bei Spätburgunder garantieren charaktervolle und lagentypische Weine vom trockenen Qualitätswein bis zur edelsüßen Auslese.

 

Hoher Anteil trockene und halbtrockene Weine.

1A20F2A5-5FC9-4EFC-AFED-66E47CE84244.jpg

SPÄTBURGUNDER

Spätburgunder:

  • Lorcher Bodental-Steinberg

  • Kauber Rauschelay

IMG_2268.jpg

RIESLING

Riesling

  • Lorcher Bodental-Steinberg und Schloßberg

  • Kauber Rauschelay, Blüchertal und Burg Gutenfels

IMG_2366.jpg

REGENT

Regent

  •  Lorcher Pfaffenwies

EU Förderung

Unser Unternehmen Weingut Löwenkopf erhält im Rahmen des vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau verwalteten rheinland-pfälzischen Entwicklungsprogramms „Umweltmaßnahmen, Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung“ (EULLE) durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) kofinanziert durch das Land, eine Förderung für seine Leistungen:
in der/n Agrar- und Klimamaßnahme(n):
Umweltschonende Bewirtschaftung der Steil- und Steilstlagenflächen im Weinbau.

EU Förderung.png
image.jpeg